26. Mai, 2016

Hundestrand - Capo Mele

An den Stränden von Laigueglia sind Hunde nicht erlaubt - das heisst - bei den meisten ist das so. Nicht aber am Strand Capo Mele! Denn das Bagni Capo Mele hat sich auf Hunde spezialisiert und bietet Herrchen, Frauchen und "Bello" vieles. Es gibt Wassernäpfe, Hundeduschen und natürlich darf "Bello" bzw. Finny mit auf die Liege. Zudem gibt es einen schönen Platz, wo die Hunde ins Wasser dürfen - aber darauf verzichtet meine Finny liebend gerne. Denn sie hat es wie ich - wir sind beide lieber am anstatt im Wasser.

Heute was am Hundestrand nicht viel los und wir genossen somit die Ruhe und das süsse nichts tun. Finny war zwar etwas enttäuscht, da sie gehofft hatte, ihre grosse Sommerliebe von 2013 wieder zu treffen. Es war ein wunderschöner Mischlingshund und es war "grande Amore" auf beiden Seiten. Aber eben... Bei Hunden ist das wie bei den Menschen. Nicht jede grosse Liebe hält für ewig - Aber wir gehen morgen wieder hin. Und wer weiss, vielleicht findet Finny da ja eine neue grande Amore. Ich wünsch es ihr!