26. Sep, 2016

Was für ein Hundeleben im Bergresort

Boah!

Ihr glaubt ja nicht, wie toll dieses Hundeleben in Seefeld ist. Also ich weiss ja nicht genau, ob das überall hier so ist, aber ich sage euch, im Bergesort ist das Hundeleben voll-krass-extrem-ultra-mega-toll.

Wenn ich hier hier ankomme, füllt mein Frauchen irgendwelche Dinge an der Rezeption aus und ich gehe in dieser Zeit mal hinter den Tresen und lasse mich mit lautstarken "ja-servus-finny-wie-geht-es-dir-denn-ja-mei-bist-du-fesch-und-putzig-knutschi-wisst-ein-Leckerchen-kraul-kraul-streichel-und-nochmals-kraul" verwöhnen.

Also ich sag euch, die behandeln mich hier wie eine Königin. Ok. Ich finde ja auch, dass ich das bin. Deshalb ist es gut, das das endlich mal einer merkt...

Aber wie gesagt, ich komme hier an, lasse mich streicheln und dann geh ich gleich mit Frauchen auf die Hundewiese. Denn die ist ja sowas von toll! Ich kann da ganz viele krasse Kunststücke trainieren. Ich laufe einen Slalom, springe über gaaaanz hohe Hindernisse bzw. flieeeeeege darüber, renne durch einen Tunnel und bringe den Frisbee zurück.

Und ich sage euch, es riecht auf dieser Wiese! Unglaublich wer da alles schon war! Ich bin begeistert und es dauert immer ziemlich lange, bis mein Frauchen mit überreden kann, ins Zimmer zu gehn.

Vor dem Hotel könnte mein Frauchen mir die schmutzigen Pfoten abtrocknen mit Tüchern, die das Bergresort extra für uns 4-Beiner hingelegt hat. Natürlich brauche ich (also die Königin) das aber nicht.  Und ein Wassernapf steht auch bereit - falls jemand durstig ist nach all dem Training.

Aber was fast unglaublich ist, ist dass im Zimmer ein extra Hundebett für mich steht! Ja, echt im Fall! Das stimmt! Und einen Futternapf hat es auch - mit super vielen Leckerlies drin!

Also eigentlich ist es ziemlich gut, dass mein Frauchen dieses Hotel gut findet - denn ich glaube, das hier ist das Hunde-Paradies