29. Sep, 2016

Schlemmen im Bergresort

Ehrlich Leute. Ich versuche mich wirklich zurückzuhalten mit allzu vielen Superlativen und Schwärmereien betreffend all diesem Essen hier. Aber hey, schaut euch die Fotos an und ihr wisst, weshalb das gar nicht so einfach ist. Denn ja - es ist wirklich so - alles schmeckt wirklich genau so wunderbar wie es ausschaut!

Allein schon das Morgenbuffet ist ein Traum und es ist unglaublich, was man hier geboten bekommt. Von diversen speziellen Käsesorten, über Müeslis, Gipfelis zu Eierspeisen, Süssem, Fleisch, Lachs, unzähligen Brotsorten, Früchten, Knusperlis, 25 Teesorten bis zu frisch gepressten Säften, Prosecco und speziellen Omeletts mit Käse, Kräutern, Tomaten, Pilzen oder Rührei - alles auf Bestellung und alles nach persönlichem Geschmack.  

Am Nachmittag wird man dann mit einer kleinen Mittagsjausn verköstigt und kann zwischen Salaten, einer Suppe, Fleisch, Käse sowie kleinen Süssspeisen auswählen.

Da man dann ja am Abend vom Hunger geplagt ist, wir einem hier täglich ein 5 oder 6-Gang Menü und samstags ein Gala-Dinner serviert.

Problematisch ist für mich das Auswählen am Morgen - denn am liebsten würde ich alles probieren - oder mindestens ein Foto von all den wunderschön angerichteten Tellern machen. Immer mittwochs gibt es zudem ein unglaublich schönes Vorspeisenbuffet und am Freitag wird uns Gästen dann ein Buffet mit den wunderbarsten Nachspeisenkreationen präsentiert. Mit viel Liebe zum Detail werden all die verschiedenen Speisen zubereitet und es werden nach Möglichkeit regionale Produkte verwendet - was man merkt und sieht.

Aber das Allerschönste für mich ist, dass ich Finny in einen speziellen Hunden-Menschen-Speisesaal mitnehmen kann und ich mir somit beim Geniessen von all diesen Köstlichkeiten so viel Zeit lassen kann wie ich möchte.

Ah ja... und dann gibt es da noch was, was wir - also eigentlich Finny - herausgefunden haben. Und zwar, dass man hier sogar ein Hundemenü bestellen kann. Und auch wenn ich mich normalerweise strikte weigere für meinen Hund zu kochen, so gestehe ich - zur Feier unserer Ferien - ein solches "Poulet-Kartoffeln-Gemüse-Hunde-Menü" bestellt zu haben.  Finny war total begeistert - auch wenn man nach ihrer Meinung auf die Kartoffeln und das Gemüse hätte verzichten können. Also eine Vegetarierin ist Finny definitiv nicht - aber eine Geniesserin - so wie ich. Und deshalb gefällt es uns so im Bergresort.

 

Hier kommt ihr direkt zu den Fotos:

http://www.aus-unserer-sicht.ch/431047583