30. Jun, 2019

Auszeit – ich mixe mir mein Leben schön.

Mir wird oft gesagt, ich hätte es so schön. Ich wäre immer unterwegs und mein Leben wäre fantastisch.

Und ja. Das stimmt. Mein Leben ist fantastisch. Aber nicht, weil es einfach und problemlos ist, nein, das kann ich nämlich wirklich nicht behaupten.

Aber schön ist es, weil ich WILL, dass es schön ist. Weil ich WILL, dass ich es mir Wert bin. Weil ich WILL, dass mich kein Hindernis oder Schicksalsschlag in die Knie zwingt und sicher nicht, dass ich unten liegen bleibe. Schön ist es vielmehr, weil ich WILL, dass ich aus schwierigen Situationen gestärkt herauskomme und aus ihnen lerne.

Ja. Und das kann ich wirklich gut. Innehalten. Sortieren. Reflektieren. Lernen. Und dann schauen, wie mein Weg weiter geht.

Und auch deshalb gönnen ich mir – vor allem wenn ich merke, dass ich etwas am Anschlag laufe - diese wichtigen Auszeiten. Mal ganz kleine und manchmal etwas grössere. Mal geplante und manchmal ganz spontan.

Es ist eigentlich ganz egal wie ich es mache, wichtig ist dabei eigentlich nur, dass ich es tu.

Denn wenn man sich selbst Zeit und einen Schritt Abstand schenkt, das Herz und die Augen auf macht und dann Dankbarkeit dazumixt, dann, ja dann, ist das Leben wunderschön.

Und hier ist der Fotolink von unserem schönen Klewenalp-Ausflug vom 29.06-30.06.2019. Anklicken und die Fotos geniessen: http://www.aus-unserer-sicht.ch/441743428