18. Mai, 2021

Vorbild

Mein geliebter grosser Bruder

Morgen ist dein Geburtstag. Ich wünschte, ich könnte mir dir zusammen im Himmel feiern, dass du damals dich entschlossen hast, hier runter auf die Erde zu kommen und diesen wundervollen Ort, in dem wir normalerweise alle leben, für einige Jahre zu verlassen, um hier unten dich den Aufgaben des Lebens zu stellen. Ich danke dir so sehr, dass du das machtest. Denn damit hatte ich die Chance, dich in diesem Erdenleben als grossen Bruder zu haben. Und das war so wunderschön.

Lieber grosser Bruder. Du warst so anders. Irgendwie warst du weiter, als viele hier unten auf der Erde sind. Du hast schon so viele Zusammenhänge erkannt, von denen die meisten Menschen noch gar keine Ahnung haben, doch das machte dich auch ein wenig einsam und die Sehnsucht zurück zu gehen, nach dem Ort, wie wir herkommen und wo die reine Liebe Zuhause ist, wurde immer stärker. So stark, bis du dich dann Anfang 2016 entschieden hast, deinen Rückweg anzugeh’n.

Mein lieber grosser Bruder. Immer wieder höre ich hier auf Erden, dass wir Vorbilder haben sollen. Mentoren. Menschen, denen wir nacheifern wollen, und dann frage ich mich: «Wer soll den das sein?» Und ich muss sagen, diese Frage zu beantworten fällt mir echt sehr schwer. Denn leider geht es bei vielen von diesen sogenannten «Vorbildern», noch immer vor allem um die Ausübung von Ruhm oder Macht und/oder um das eigene Ego zu streicheln – und weniger darum, den anderen, also den Schüler, wirklich weiter zu bringen, und diesen auch zu seh'n.

Bei dir war das anders, du geliebter grosser Bruder. Für mich warst du ein Vorbild in vielerlei Hinsicht. Vor allem was du mich gelehrt hast, über Menschen zu denken, die eine andere Herkunft haben, die anders aussehen, die anders fühlen oder lieben als ich, hat mich sehr stark und nachhaltig geprägt. Du hast mich veranlasst, mich mit ganz entscheidenden Dingen auseinanderzusetzen und ich bin dir einfach nur unendlich dankbar dafür.

Du mein grosser Bruder, warst mir ein so guter Lehrer und bist es nach wie vor für mich. Dich kann ich anfragen, wenn ich nicht mehr weiterkommen und ich weiss, du lässt mich nie alleine. Du lässt mich nie im Stich.

Hab morgen einen wundervollen Tag im Himmel, an dem du dich erinnerst an dein letztes Erdenleben hier. Du warst eine so wichtige Seele, die so vielen Menschen hier unten auf der Erde ein so gutes Vorbild gewesen bist.

Ich danke dir dafür.

 

www.sandrafinny.ch